Drei Messen mit neuem Datum


12.05.2020 - Nach Absagen in diesem Jahr fixiert die Messe jetzt die Termine für das kommende Jahr

Friedrichshafen - Bei drei Messen, die in den letzten Monaten abgesagt oder verschoben wurden, steht nun im Jahr 2021 ein neues Datum fest. Die Internationale Luftfahrtmesse AERO, die Tuning World Bodensee sowie die Oldtimermesse Motorworld Classics Bodensee sind jetzt mit einem neuen Termin am Markt und in den jeweiligen Branchen präsent. Wie geplant, finden in diesem Jahr die Internationale Wassersport-Ausstellung Interboot vom 19. bis 27. September 2020, die Fakuma (13. bis 17. Oktober) und die Internationale Hubschraubermesse European Rotors vom 10. bis 12. November in Köln statt. Der neue Termin für die Eurobike (24. bis 26. November 2020) ist bereits bekannt.

Der AERO-Termin 2021 verschiebt sich um eine Woche: Die Internationale Luftfahrtmesse findet im kommenden Jahr von 21. bis 24. April 2021 statt. Ursprünglich hatten die Organisatoren mit dem 14. bis 17. April einen früheren Termin im Fokus. Auch das neue Datum der AERO South Africa ist jetzt fixiert, nachdem die Veranstaltung aufgrund des Coronavirus für dieses Jahr ebenfalls abgesagt wurde: Die Luftfahrtmesse findet von 7. bis 10. Juli 2021 auf dem Flughafen Wonderboom in Pretoria statt. Informationen unter www.aero-expo.com.

Nachdem die 18. Auflage der Tuning World Bodensee, die eigentlich vom 30. April bis 3. Mai 2020 stattgefunden hätte, nicht mehr wie geplant im aktuellen Jahr durchgeführt werden konnte, wird das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Clubszene von Donnerstag, 13. bis Sonntag, 16. Mai 2021 veranstaltet. Weitere Informationen unter: www.tuningworldbodensee.de.

Die MOTORWORLD Classics Bodensee findet vom 18. bis 20. Juni 2021 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. "Wir sind überzeugt, dass wir allen Oldtimerfreunden mit dieser Nachricht eine große Freude bereiten können", ist Bereichsleiter Roland Bosch überzeugt. Weitere Infos unter www.motorworld-classics-bodensee.de sowie www.messe-friedrichshafen.de oder www.facebook.com/MesseFriedrichshafen/

Hinweis an die Redaktionen: Zeichen (mit Leerzeichen): 2120

Kompletter Artikel zum Download
Download rtf (174KB)
Download PDF (66KB)


 
 
Kontakt
Kommunikation
Kommunikation
Telefon +49 7541 708-307
Telefax +49 7541 708-331

Wolfgang Köhle
Wolfgang Köhle
Leiter Kommunikation, Pressesprecher, Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon +49 7541 708-309
Telefax +49 7541 708-2309

Teilen Sie uns