Night of Lights - Messe Friedrichshafen und Graf-Zeppelin-Haus


18.06.2020 - In der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 findet die "Night of Lights" statt. In dieser Nacht werden verschiedene Kultur- und Veranstaltungszentren rot illuminiert, um auf die prekäre Lage der gesamten Veranstaltungsbranche aufgrund der Corona-Krise aufmerksam zu machen. An der bundesweiten Licht-Aktion nehmen über 2000 Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft in mehr als 250 Städten teil.

Auch die Messe Friedrichshafen und das Graf-Zeppelin-Haus werden sich an der Aktion beteiligen und das Messegelände sowie das Kultur- und Kongresszentrum am Bodenseeufer in der Nacht von Montag auf Dienstag für einige Stunden in rotes Licht tauchen. Dieses Licht-Monument soll als Zeichen des Zusammenhalts und der Solidarität für alle Akteure in der Veranstaltungsbranche verstanden werden, im Besonderen aber auch gegenüber unseren Kunden und Partnern aus der Veranstaltungswirtschaft wie zum Beispiel den Kongress- und Messeveranstaltern, Messebauunternehmen, Ausstellern, Konzertagenturen, Security-Firmen Hotels- und Gastronomie, Catering-Unternehmen und Künstler nicht nur in Friedrichshafen und der Bodenseeregion.

Hinweis an die Redaktionen: Zeichen (mit Leerzeichen): 1186

Kompletter Artikel zum Download
Download rtf (173KB)
Download PDF (64KB)


 
 
Kontakt
Kommunikation
Kommunikation
Telefon +49 7541 708-307
Telefax +49 7541 708-331

Wolfgang Köhle
Wolfgang Köhle
Leiter Kommunikation, Pressesprecher, Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon +49 7541 708-309
Telefax +49 7541 708-2309

Teilen Sie uns