Ham Radio Verbindung 2021 kommt nicht zustande


25.03.2021 - Ham Radio kann auch in diesem Jahr nicht stattfinden - Weitere Messeveranstaltungen bleiben auf Durchführungskurs

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen kann die Messe Friedrichshafen die internationale Amateurfunk-Ausstellung Ham Radio nicht im geplanten Zeitraum vom 25. bis 27. Juni 2021 durchführen. Stattdessen findet das Branchentreffen vom 24. bis 26. Juni 2022 statt.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, jedoch lebt eine Messe wie die Ham Radio von ihrer hohen Internationalität. Aufgrund der aktuellen Unsicherheiten im Reisebereich ist eine Durchführung derzeit nicht umsetzbar", erklärt Klaus Wellmann, Geschäftsfu?hrer der Messe Friedrichshafen. Alle weiteren Messeveranstaltungen des zweiten Quartals 2021 und darüber hinaus sollen zum gegenwärtigen Zeitpunkt wie geplant stattfinden. "Unsere Kundschaft aus diesen Branchen ist nach wie vor zu einem hohen Prozentteil an Bord der 2021er-Events. Gemeinsam hoffen wir, dass die Immunisierung der Gesellschaft weiter an Fahrt gewinnt und wir die Veranstaltungen mit entsprechenden Schutz- und Hygienekonzepten durchfu?hren können." Weitere Informationen unter: www.messe-friedrichshafen.de und www.hamradio-friedrichshafen.de/.

Hinweis an die Redaktionen: Zeichen (mit Leerzeichen): 1260

Kompletter Artikel zum Download
Download rtf (173KB)
Download PDF (65KB)


 
 
Kontakt
Kommunikation
Kommunikation
Telefon +49 7541 708-307
Telefax +49 7541 708-331

Frank Gauß
Frank Gauß
Leiter Kommunikation
Telefon +49 7541 708-310
Telefax +49 7541 708-2310

Teilen Sie uns