Kunststoffmesse KPA: Neustart mit erfahrenem Messepartner

Die Fachmesse KPA - Kunststoff Produkte Aktuell - wird 2021 von der Messe Friedrichshafen im Messezentrum Ulm veranstaltet – Nächster Termin: 23. und 24. März 2021

Die Messe Friedrichshafen übernimmt vom Carl Hanser Verlag die B2B-Fachmesse „KPA – Kunststoff Produkte Aktuell“, die am 23. und 24. März 2021 zum vierten Mal im Messezentrum in Ulm stattfindet. Der Carl Hanser Verlag aus München trennt sich nach eigenen Angaben vom Präsenzmessegeschäft und übergibt die Organisation der Fachmesse an das Messeunternehmen am Bodensee. Bisher sind über 120 Unternehmen zur Messe 2021 angemeldet.


Mit der Übernahme der regionalen Fachmesse „KPA – Kunststoff Produkte Aktuell“ vergrößert sich das Portfolio der Messe Friedrichshafen binnen weniger Wochen erneut: erst kürzlich konnten mit der Fachmesse „COSMETICA“ und der Outdoor- und Offroad-Messe „Adventure Southside“ zwei neue Gastmessen für den Standort Friedrichshafen gewonnen werden. Mit der jüngsten Akquisition haben die erfahrenen Messeprofis aus der D-A-CH Region am Bodensee nun ihre erste eigene technische Fachmesse im bereits umfangreichen Messeprogramm. Mit Schwergewichten wie der Weltleitmesse Eurobike, der internationalen Luftfahrtmesse AERO, der internationalen Wassersport-Ausstellung Interboot sowie weiteren Fach- und Publikumsmessen, Ausstellungen sowie zahlreichen Kongressen und Veranstaltungen nehmen die Friedrichshafener seit nunmehr sieben Jahrzehnten einen festen Platz auf der internationalen Messebühne ein.


Mit dem Messeunternehmen am Bodensee übernimmt ein im Messegeschäft erfahrener und etablierter Partner die KPA-Messe. „Wir sind überzeugt, dass die Messe Friedrichshafen die Organisation kompetent weiterführt und die KPA weiterentwickelt“, heißt es von Seiten des Carl Hanser Verlags. Am Bodensee ist die Freude groß, ein neues Messethema an Bord zu haben: „Wir gehen die neue Aufgabe mit großer Motivation an und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit den Ausstellern, Partnern und Kunden der KPA“, sagt Messechef Klaus Wellmann.


Die Fachmesse KPA ist nach Angaben der Veranstalter die branchenübergreifende Präsentationsplattform für Kunststoffverarbeiter in Süddeutschland, die ihre Produkte und Dienstleistungen Abnehmern aus verschiedensten Branchen präsentieren. „Die KPA ist als Arbeitsmesse konzipiert und regional ausgerichtet“, erklärt Thomas Grunewald, der die Projektleitung übernehmen wird. „Sie richtet sich besucherseitig an Unternehmen, die sich effizient einen Überblick über Kunststoffprodukte verschaffen und gezielt die Machbarkeit eigener Projektideen mit den ausstellenden Unternehmen durchsprechen wollen.“


Weitere Informationen unter: www.kpa-messe.de.

 
 
Kontakt
MESSE FRIEDRICHSHAFEN
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Deutschland
Telefon +49 7541 708-0
Telefax +49 7541 708-110

Teilen Sie uns