Messepremiere: Die Helikopter sind startklar

Messe Friedrichshafen veranstaltet 2020 insgesamt 32 internationale Fachmessen, Gastmessen und Ausstellungen auf dem Messegelände in Friedrichshafen sowie in Köln, Berlin, China und Südafrika

Messejahr 2020

Mit der Hubschrauberfachmesse „European Rotors“ präsentiert die Messe Friedrichshafen im Jahr 2020 eine vielbeachtete Premiere in der internationalen Luftfahrtbranche. Von 10. bis 12. November 2020 nehmen die Helis Kurs auf Köln, wo die Messe zum ersten Mal stattfindet. Das Messeteam vom Bodensee befindet sich derzeit mitten in den Startvorbereitungen. Insgesamt 32 internationale und nationale Veranstaltungen, darunter vier Premieren mit Steamers Paradise, der Bildungsmesse Bodensee, der internationalen Modellbau Ausstellung und der European Rotors, stehen auf der Übersicht für das Jahr 2020. Mit den „Auswärts-Messen“ in Köln, Berlin, China und Südafrika präsentiert sich das Unternehmen am Bodensee erneut als „globaler Player“. Am heimischen Standort in Friedrichshafen stehen eine Vielzahl von internationalen und regionalen Veranstaltungen im Portfolio. Hinzu kommen interne Firmenevents, Hausmessen und Kongresse, damit ist das Messegelände direkt am Bodensee Airport im Jahr 2020 mit insgesamt mehr als 60 Veranstaltungen gut gebucht.

Die EASA und der europäische Hubschrauberverband (EHA) präsentieren gemeinsam mit der Messe Friedrichshafen eine neue Fachmesse: Die „European Rotors“ findet im November 2020 auf dem Messegelände in Köln statt und wird sich neben Helikoptern auch mit dem Thema der künftigen VTOL-Fluggeräte beschäftigen. Wichtige Player der Industrie werden die neue Veranstaltung unterstützen. Vom 10. bis zum 12. November 2020 wird auf dem Gelände der Messe Köln diese neue Messe in Verbindung mit einer Konferenz für Flugsicherheit stattfinden.

Die weltweit bedeutenden internationalen Fachmessen wie die Luftfahrtmesse AERO und die Fahrradmesse Eurobike stehen 2020 genauso im Blickpunkt wie die Wassersportmesse Interboot, die Motorradwelt Bodensee, die Messe fürs Tortendesign, My Cake, die Fruchtwelt Bodensee, die Pferd Bodensee, die Tuning World Bodensee und die Motorworld Classics Bodensee. Die VeloBerlin bringt die Radfahrer in der Hauptstadt auf Touren. Das Frühjahr läutet die Frühjahrsmesse IBO mit ihren drei Schwestermessen und einem hochkarätigen Unterhaltungsprogramm ein. „Wir haben in diesem Jahr ein fachlich und thematisch vielfältiges Messeprogramm zu bieten“, stellt Messechef Klaus Wellmann fest. „Lokal, regional, international“, eng verbunden mit dem Slogan „näher am Kunden“.

Eine spannende Mischung aus internationalen Fach- und Publikumsmessen prägt die Terminübersicht. Die Mobilität zu Wasser, auf dem Land und in der Luft spielt eine strategisch wichtige Rolle. Spezielle Messethemen für Motorradfahrer und Tortenfans, für Reiter, Angler, Autofans und Piloten sprechen jeweils die Experten in den verschiedenen Branchen an. Radfahrer mit und ohne E-Antrieb und alle, die sich gerne bewegen, werden am Bodensee erwartet. Segler und Motorbootfahrer, Surfer und Stand-up Paddler spielen bei der Wassersport-Ausstellung Interboot im September 2020 eine große Rolle. Zur internationalen Fachmesse für Erwerbsobstbau kommen Experten aus ganz Europa an den Bodensee.

Bei der Messe Friedrichshafen sind 95 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt mehr als 60 unterschiedliche Veranstaltungen finden auf dem Messegelände statt, darunter internationale Fachmessen, regionale Ausstellungen und Gastveranstaltungen. Rund 800 000 Besucher, mehr als 10.000 Aussteller aus 58 Ländern und 4.500 Medienvertreter aus aller Welt kommen übers Jahr zu den Messen nach Friedrichshafen. Mit einer Gesamtkapazität von 123 000 qm gehört das Messegelände am Bodensee zu den zehn größten Messen in Deutschland.

 
 
Kontakt
MESSE FRIEDRICHSHAFEN
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Deutschland
Telefon +49 7541 708-0
Telefax +49 7541 708-110

Teilen Sie uns